PROGRAMM

FR – 23/05 – THEATER DER WELT OPENING – 23.00H

Konzert: House Party (Mannheim)
DJs: Hangin’ Tough (Mainz)

SA – 24/05 – 23.00H

DJs:
Baris K (aboov, Istanbul)
& Rafael Postpischil (Enfant Terrible, Mannheim)

SO – 25/05 – 22.00H

Konzert: Skiing (Berlin)
DJ: Major Tim (Blau, Mannheim)

MO – 26/05 – 22.00H

DJ: Christian S (Comeme, Köln)

DI – 27/05 – 22.30H

Konzert: Fuat Ergin (Berlin)
DJs: First Touch (Mannheim)

MI – 28/05 – 22.30H

Konzert: Die Vögel (Pampa Records, Hamburg)
DJ: Ubbo Gronewold (caresscaress, Mannheim)

DO – 29/05 – 22.00H

Konzert: Theee Psycho Jones Invasion (Mainz)
DJ: Psycho Jones (Mainz)

FR – 30/05 – 23.00H

Konzert: Julian Maier-Hauff(Mannheim)
DJs: Styleabteil (Mannheim)

SA – 31/05 – 23.00H

DJs: Romain Hamard & Khazrik time (Beirut)
& Enfant Terrible Residents (Mannheim)

SO – 01/06 – 22.30H

Konzert: KUF (Mannheim)
DJ: Soundball (Mannheim)

MO – 02/06 – 21.30H

Konzert: Alex Mayr (Mannheim)

DI – 03/06 – 22.30H

DJ: Victor Shan (THC, Running Back, Mannheim)

MI – 04/06 – 22.30H

Konzert: Newmen (Frankfurt)

DO – 05/06 – 23.30H

DJ: Thomas Meinecke (Berg)

FR – 06/06 – 23.00H

Konzert: Whiskydenker (Berlin)
DJs: Shake it Wild (Blau, Mannheim)

SA – 07/06 – 22.30H

Konzert: Anarchicks (Lissabon)
DJs: QMassaka DJs (Heidelberg)

SO – 08/06 – 22.30H

Konzert: Hard Ton (Venedig)
DJ:
Daniel Wang (Berlin)

Zwischenräume nutzen

Vom 23.05 – 08.06.2014 übernimmt der Zwischenraum die Gestaltung des Musikprogramms bei Theater der Welt am Nationaltheater Mannheim. Mehr als 25 Solokünstler, Bands und DJs treten im Glaspalast auf, von lokal bis international, von leise bis laut. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den verschiedensten Weisen der visuellen Darbietung. Mit dabei sind Vertreter sämtlicher musikalischer Spielarten: Disco, House, Indie, Punk, Electronica und und und…

Heimische Künstler, wie die Zehn-Mann-Tanzmusik-Kapelle House Party, treffen auf Neuentdeckungen aus der Region, z.B. die synthiebegeisterten Frankfurter Jungs NEWMEN und mischen sich mit neuen Freunden aus der Ferne, wie der venezianischen Butch Disco Queen Hard Ton und Lieblings-DJ Baris K aus Istanbul. Weitere Höhepunkte: Popkulturikone Thomas Meinecke mit einer Plattentasche voller Deep House, die portugiesischen Punk-Granaten Anarchicks und Julian Maier Hauff mit Trompete und Stimme an der Loopstation.

Jedes Jahr schließen in Mannheim Geschäfte, Cafés, Kneipen, Büroräume und andere gewerbliche Räume. Viele stehen für mehrere Wochen, Monate oder gar Jahre leer. Diese temporär leerstehenden Räume bieten Möglichkeiten für eine kreative Zwischennutzung. Der Zwischenraum entert karge Leerstände und füllt sie für kurze Zeit mit einer Mischung aus Bar / Club / Konzertsaal & Artspace mit Leben.

Mehr Infos zu Theater der Welt

www.theaterderwelt.de
www.nationaltheater-mannheim.de

Verantwortlich

Ricarda Rausch
Julian Bender

Gestaltung & Umsetzung

Julian Bender / Ricarda Rausch

Kontakt

Falls du uns etwas mitteilen möchtest,
Anregungen, Fragen oder Kritik hast, schreib uns:
mail.at.zwischenraum-ma.de

FACEBOOK

Newsletter


In Zusammenarbeit mit